Allgemeine Geschäftsbedingungen (kurz AGBs) für Leistungen der Firma Dipl.Ing. Jens Waldig, im Rahmen der Lernplattform e-vocal.com.

BETREIBERINFORMATIONEN:

Hauptdomain: www.e-vocal.com
Plattformbetrieber: Jens Waldig, Dipl. Inf.
Anschrift: Arbeitergasse 47, 1050 Wien, Österreich
Umsatzsteuer ID: ATU 611 50 122
Telefon: +43 (0)69914991699

Verantwortlicher für die Plattform:
Jens Waldig eMail: contact@e-vocal.com

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Dipl.-Ing. Jens Waldig,

für „www.e-vocal.com“

§ 1 Geltungsbereich

1.1 Die Rechtsbeziehung zwischen dem Einzelunternehmen Dipl.-Ing., Jens Waldig, vertreten durch den Geschäftsführer Jens Waldig, Arbeitergasse 47, 1050 Wien, und dem Kunden bzw. Nutzer („Kunde“) im Zusammenhang mit den Angeboten auf der Internetseite „www.e-vocal.com“ („Onlinelearning-Plattform“) erfolgt ausschließlich auf Grundlage der nachfolgenden Nutzungsbedingungen („Nutzungsbedingungen“) in ihrer zum Zeitpunkt der Nutzung gültigen Fassung.

1.2 Diese Nutzungsbedingungen werden gültig bei Aufruf mit und ohne Registrierung für die Seiten durch den Kunden und sind auch wesentlicher Bestandteil jedes abgeschlossenen Vertrags, soweit nicht im einzelnen Abweichendes vereinbart ist. Sie gelten auch für die zukünftigen Geschäftsbeziehungen mit dem Kunden, ohne dass ihre erneute ausdrückliche Einbeziehung erforderlich ist.

1.3 Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden sowie Änderungen und Ergänzungen dieser Nutzungsbedingungen haben nur Gültigkeit, soweit sie von Dipl.- Ing., Jens Waldig schriftlich anerkannt sind. Dies gilt auch, wenn den Geschäfts- und/oder Lieferbedingungen des Kunden nicht ausdrücklich widersprochen worden ist.

1.4  Dipl.- Ing., Jens Waldig bleibt es vorbehalten, zu jeder Zeit und ohne vorherige Benachrichtigung oder Zustimmungserfordernis Teile des Angebots der „e-vocal.com“-Plattform zu ändern oder zu löschen. Weiterhin ist die Jens Waldig, Dipl. Inf. berechtigt, die Nutzungsbedingungen jederzeit zu verändern. Änderungen der Nutzungsbedingungen werden auf „e-vocal.com“ bekannt gegeben. Die weitere Nutzung der Dienste von „e-vocal.com“ wird nach Bekanntgabe der relevanten Änderungen als Einverständnis mit diesen Änderungen verstanden, es sei denn der Kunde widerspricht den Änderungen innerhalb von 10 Tagen nach Bekanntgabe.

§ 2 Vertragsgegenstand und Vertragsschluss

2.1 Dipl.-Ing. Jens Waldig stellt den Kunden auf der Lernplattform „e-vocal.com“ im Zuge von Nutzungzeiträumen von 2, 6 oder 12 Monaten, Online-Lernmittel (Video, Audio) für die Musikausbildung (derzeit klassischer Gesang) im Rahmen eines geschlossenen Mitgliederbereichs auf „e-vocal.com“ sowie mittels eines Email-Newsletters zur Verfügung.

2.2 Die Angebote sind freibleibend. Voraussetzung für den Vertragsschluss mit dem Kunden ist, dass dieser alle mit der Registrierungsmaske abgefragten Pflichtangaben angibt, einen Nutzungszeitraum sowie seine gewünschte Zahlungsweise auswählt und diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmt. Über den Button “Kostenpflichtige Bestellung“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über den von ihm ausgewählten Nutzungszeiträumen ab. Vor Betätigung des Buttons ist es dem Kunden jederzeit möglich seine Eingaben zu überprüfen, zu korrigieren oder die Bestellung abzubrechen. Mit der Betätigung dieses Buttons kommt der Vertrag mit Dipl.-Ing. Jens Waldig. zustande. Der Kunde erhält dann eine Bestellungsbestätigung per Mail.

2.3 Sofern beim Kunden versehentliche Eingabefehler, bzw. Störungen in der Auftragsübermittlung auftreten, weil z.B. die Bestellung versehentlich durch doppelten Mouseklick zweimal abgeschickt wurde oder die Internetverbindung unterbrochen wurde, ist es möglich, dass der Kunde die elektronische Bestellungsbestätigung nicht erhält, bzw. zweifach erhält. In diesem Fall ist der Kunde verpflichtet, unverzüglich nach Feststellung des Fehlers mit Dipl.-Ing. Jens Waldig. Kontakt aufzunehmen (Tel.:+43 699 1499 1699).

2.4 Der Vertragsschluss ist unabhängig davon, ob die erforderlichen technischen Voraussetzungen (Nutzung der Lernmedien mit PC, Smartphone, Tablet) beim Kunden vorliegen. Die Bereitstellung der technischen Voraussetzungen zum ordnungsgemäßen und fehlerfreien Empfang/Nutzung obliegt dem Kunden. Er wird hiermit ausdrücklich darauf hingewiesen, dass er sich vor der Bestellung von seinen technischen Voraussetzungen überzeugt.

2.5 Der Kunde muss das 18. Lebensjahr vollendet haben, um einen Vertrag mit Finanzethos abzuschließen.

§ 3 Preise

3.1 Als vereinbarter Kaufpreis gilt der, der in der Detailbeschreibung der jeweiligen Dienstleistung auf der Internetseite unter "www.e-vocal.com" zum Zeitpunkt der Bestellung ausgewiesen ist.

3.2 Sämtliche Preise verstehen sich in EURO und enthalten die jeweils gesetzlich geltende Umsatzsteuer.

§ 4 Widerrufsrecht

Wenn Sie Verbraucher sind (also eine natürliche Person, die die Bestellung zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können), steht Ihnen nach Maßgabe der folgenden Widerrufsbelehrung ein Widerrufsrecht zu:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

per Post:
Dipl.-Ing. Jens Waldig.
Arbeitergasse 47/ 15
1050 Wien

per E-Mail:
contac(at)e-vocal(dot)com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

– Ende der Widerrufsbelehrung –

§ 5 Zahlungsbedingungen

5.1 Sofern nicht anders vereinbart, sind alle Zahlungen sofort nach Rechnungsstellung fällig. Die Belastung des Kontos oder des Kreditkartenkontos des Kunden erfolgt mit Abschluss der Bestellung und Versand der Rechnung. Die Zahlung kann mit den Kreditkarten MasterCard, Visa, SOFORT GmBH und paypal (über unseren Partner Viveum) erfolgen..

5.2 Der Kunde ist dafür verantwortlich, dass die Abrechnungsinformationen (Kreditkartendaten bzw. Daten für das Lastschriftverfahren) aktuell und vollständig sind. Falls die Zahlung nicht erfolgt, wird ein erneuter Abbuchungsversuch unternommen, der zusätzliche Rückbelastungskosten zu Lasten des Kunden in Höhe von 5,00 Euro auslöst.

5.3 Dipl.-Ing. Jens Waldig behält sich das Recht vor, bei Nichtzahlen umgehend den Zugang zur Online-Lernplattform „e-vocal.com“ einzustellen.

§ 6 Laufzeit und Kündigung

Der Nutzungszeitraum ist zeitlich befristet.

Der Nutzungszeitraum läuft nach Ablauf der vereinbarten Nutzungszeit ab. So endet der Vertrag mit dem vereinbarten Vertragsende. Es gibt KEINE automatische Verlängerung eines Nutzungszeitraumes. Es gilt eine Kübdigungsfrist von vier Wochen. Die Abbestellung (Kündigung) ist in Textform (per E-Mail oder Post) an Jens Waldig, Dipl-Ing., Arbeitergasse 47, 1050 Wien, contact@e-vocal.com zu richten. Für die Rechtzeitigkeit der Kündigung kommt es nicht auf den Tag der Absendung, sondern auf den Tag des Zuganges des Kündigungsschreibens bzw. der E-Mail an. Die Nutzungsgebühr wird anteilig refundiert.

Der Erwerb eines weiteren Nutzungszeitraumes ist jederzeit möglich..

§ 7 Leistungsstörungen, Haftung, Schadensersatz

7.1 Dipl.-Ing. Jens Waldig. und die ihm verbundenen Anbieter von Telekommunikations- und Netzwerkdiensten haften nicht für den Ersatz von jeglichen Schäden, die sich durch die Benutzung oder Nichtbenutzung der Online-Lernplattform „e-vocal.com“ ergeben, insbesondere nicht, dass die Plattform ohne Abbrüche oder fehlerfrei funktioniert. Das schließt ein, ist aber nicht hierauf beschränkt, die Gewährleistung für Rechtsmängel, die Unversehrtheit, die Marktfähigkeit oder die Eignung für einen bestimmten Zweck im Hinblick auf die Verfügbarkeit, Genauigkeit, Zuverlässigkeit oder den Inhalt der Seiten. Dipl.-Ing. Jens Waldig. haftet nicht für direkte, indirekte oder zufällige Schäden oder für Folgeschäden, die auf der Nutzung oder fehlenden Nutzungsmöglichkeit der Plattform und der darin enthaltenen Leistungen beruhen. Das gilt auch dann, wenn Dipl.-Ing. Jens Waldig. von der Möglichkeit solcher Schäden in Kenntnis gesetzt wurde.

7.2 Dipl.-Ing. Jens Waldig. übernimmt insbesondere keine Verantwortung und haftet nicht für etwaige Schäden, die durch Fremdeinwirkung auf das System des Kunden oder beim Vorgang der Datenübertragung vom Kunden an Dipl.-Ing. Jens Waldig. oder von Dipl.-Ing. Jens Waldig. an den Kunden entstehen. Bei Versand von Newslettern per E-Mail kann trotz größter Sorgfalt keine umfassende Garantie für die fehlerfreie Zustellung übernommen werden.

7.3 Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt. Dies gilt ebenfalls für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

7.4 Im Übrigen ist jegliche Schadensersatzhaftung von Finanzethos, gleich aus welchem Rechtsgrund, ausgeschlossen.

§ 8 Kennzeichen-, Urheber-, Leistungsschutz- und Persönlichkeitsrechte

Dipl.-Ing. Jens Waldig. ist Inhaber der Urheberrechte an den Inhalten der Online-Lernplattform „e-vocal.com“ und in den Newslettern. Dipl.-Ing. Jens Waldig. gestattet die Übernahme von Texten und Grafiken die ausschließlich für private Zwecke eines Nutzers gedacht ist. Jegliche sonstige Vervielfältigung, Weiterverbreitung und Nutzung zu anderen Zwecken als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Einwilligung von Dipl.-Ing., Jens Waldig. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Speicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen.

9§ Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmungsgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Firma mit Rechtsformzusatz: „Dipl.- Ing. Jens Waldig, Geschäftsführer: Jens Waldig, Behörde gem ECG: Bezirksamt des 5. Bezirkes, Wien, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: ATU61150122 .

§ 10 Datenschutz

Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Ausführung von Bestellungen sowie für den Newsletterversand erforderlichen personenbezogenen Daten durch Dipl.-Ing., Jens Waldig sowie das Auskunftsrecht des Kunden und das Recht zur Berichtigung, Sperrung und Löschung befinden sich in der Datenschutzerklärung.

§ 11 Schlussbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese AGB jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern, es sei denn, das ist für den Kunden nicht zumutbar. Wir werden den Kunden über Änderungen der AGB rechtzeitig benachrichtigen. Widerspricht der Kunde der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von sechs Wochen nach der Benachrichtigung, gelten die geänderten AGB als vom Kunden angenommen. Wir werden den Kunden in der Benachrichtigung auf sein Widerspruchsrecht und die Bedeutung der Widerspruchsfrist hinweisen.

11.1 Es gilt österreichisches Recht. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbesondere des Staates, in dem der Kunde als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist, Wien.

11.2 Die Vertragssprache ist deutsch und englisch

©Dipl.-Ing. Jens Waldig 16.01.2017 - Alle Rechte vorbehalten.





√Ąnderungen wurde gespeichert.